Wie gut klappt Krypton Escort für Kunden?

Krypton ist eine Plattform, die dem Kunden Escorts aus der Umgebung bietet. Dahinter steht hier keine Agentur, sondern die Damen sind ihr eigener Boss. Doch wie funktioniert es für den Kunden?

Die richtige Dame finden

Besucht man die Plattform von Krypton wird schnell klar: Hier erwartet den Kunden eine große Auswahl an Damen und die Zahl steigt stetig.
Um hier zielsicher zu finden, lohnt es sich zunächst nach dem Ort des gewünschten Treffens zu filtern. Schon werden nur die Damen angezeigt, die für ein gewünschtes Treffen verfügbar wären.
Dann kann es an die Details gehen. Die Profile der Damen sind genauso unterschiedlich wie die Ladies selbst. Fotos und Angaben sind von den Damen selbst gewählt und bieten dem Kunden damit authentische erste Einblicke. Man kann dabei allerlei einsehen, darunter Augenfarbe, Körbchengrösse und Vorlieben. Ist die Wahl gefallen und eine Dame entspricht den Vorstellungen kann es auch schon an die Buchung gehen.

Buchung schnell und bestätigt via Mail

Wenn eine Buchung getätigt wird, sind einige Angaben zu leisten. Darunter Tag, Zeit und Ort des Treffens. Vorteil hierbei: wenn die gewünschte Dame es eingestellt hat, wird bereits hier für den Kunden ersichtlich, ob die gewünschte Zeit bei der Lady gebucht werden kann oder nicht.
Passt alles, kann die Anfrage auch schon abgesendet werden.
Die Antwort erfolgt via Email. Wird von der Dame die gewünschte Buchung bestätigt, erfährt man da via Email. Wichtig hier: besonders bei Buchungen in einem Hotel kann das automatische System dazu auffordern eine Zimmernummer anzugeben. Diese Aufforderung kann in kurzen Abständen so lange erfolgen, bis die nötige Information seitens des Kunden gegeben wurde.

Das Treffen und das danach

Sind alle Angaben erfolgt kann man sich als Kunde zumeiat darauf verlassen, dass die Dame pünktlich am gewünschten Ort anzutreffen ist. Kommt es seitens des Kunden zur Verspätung kann dies einfach und unkompliziert mitgeteilt werden.
Kommt es seitens des Escorts zur Verzögerung oder zur Absage, wird der Kunde auch darüber via Email informiert.
Dies kommt glücklicherweise nur selten vor.
Beginnt das Treffen, wird sowohl das Escort als auch der Kunde einchecken. Ist das Date beendet wird dieses über den Checkout notiert.

Sehr schön sowohl für Neukunden als auch für all jene, die Kryoton öfter nutzen wollen: Nach dem Date kann seitens des Kunden ein Feedback abgegeben werden. Ob ein kurzer Einzeiler oder ein ausführlicher Eintrag über das Date und die Dame – das Feedback zeigt nicht nur dem Escort, ob das Date zur Kundenzufriedenheit war sondern kann auch potentiellen neuen Kunden helfen, eine Entscheidung für eine Buchung zu treffen.

Daher sollte jeder Kunde gern einen Blick und bereits vorhandene Feedbacks werfen, um die Auswahl der richtigen Dame ggf. zu erleichtern. Doch hier sollte man sich als Kunde auch bewusst sein: Krypton erweitert sich durch Neuregistrierungen der Damen immer mehr, daher kann es auch Damen geben, die bisher kein Feedback vorweisen können. Wenn diese einem Kunden gefallen, sollte man daher dennoch nicht zurück schrecken.

Zusätzliche Funktionen und Kosten

Wer Krypton nutzt und eine Dame buchen möchte wird zum sogenannten “Date Manager” weitergeleitet. Hier ist schnell und übersichtlich dargestellt, wie die Buchung bisher läuft. So ist für den Kunden auch schnell ersichtlich, ob ein Treffen zustande kommt oder nicht.
Die Buchung an sich ist kostenlos, denn Krypton finanziert seinen Dienst aus Werbung. Das Honorar für die Dame selbst ist auf verschiedene Arten zu zahlen, wer hier Kreditkarte wählt, muss mit einem Aufpreis von 0,50 Euro rechnen.

Zudem bietet die Plattform einen bezahlten Zugang. Dieser wird für Kunden interessant, die wirklich alles über die potentielle Escortbegleitung erfahren und sehen wollen. Denn mitunter sind nicht alle Angaben und Fotos einsehbar.
Außerdem bietet Krypton in seinem modernen Angebot auch die Möglichkeit zum Videodate. Dieses kann besonders dann eine charmante Option sein, wenn eine kurzfristige Buchung nicht möglich ist.

Support

Krypton Escorts Hauptmanko ist er Minimalismus bei der Buchung. Gibt es hier Schwierigkeiten steht der Support jedoch zur Verfügung und zeichnet sich mit guter Erreichbarkeit aus.

Fazit

Kunden die vom klassischen Escortservice abrücken möchten und stattdessen Erlebnisse mit “der Dame von Nebenan” suchen, werden auf Krypton sicher fündig. Die Plattform bietet eine wachsende Auswahl an Damen an, die mittels Filter nach den eigenen Wünschen angezeigt werden können
Die Buchung selbst ist schnell und unkompliziert, ob es zum Date kommt entscheidet das Escort. Eine Zu- oder Absage lässt hier nicht lange auf sich warten. Dem Kunden sollte bewusst sein, dass vor allem präzise Angaben über den Treffpunkt von Nöten sind, damit das Date reibungslos ablaufen kann. Und im Anschluss kann gern Feedback gegeben werden. Dieses ist auch bei der eigenen Auswahl ein guter Anhaltspunkt. Die Plattform selbst finanziert sich durch Werbung, dadurch ist die Buchungsanfrage ohne Kosten. Als Kunde wird nur die Zahlung des Honorars nötig. Dieses ist auf verschiedene Arten zu entrichten und kann vorab gewählt werden. Für Interessierte und Kunden, die neues probieren wollen, ist Krpton eine innovative Möglichkeit zur Buchung eines Escort.

Leave a Reply

RELATED POST

Bondage und Kunst

Bondage und hier im besonderen die japanischen Ausrichtungen der Fesselungskünste sind schon längst keine Beschäftigung mehr, die nur im Schlafzimmer…

Ein ungewöhnlicher Fetisch – Die Lust auf Blut

Keine Angst, mit der Lust auf Blut soll natürlich nicht auf Menschen angespielt werden, die anderen gegen ihren Willen Schaden…